Kontakt

Patrick Trötschler

Die Bodensee-Stiftung ist eine internationale gemeinnützige Stiftung für Umwelt- und Naturschutz mit Sitz in Radolfzell am Bodensee. Ihre Haupttätigkeitsfelder sind nachhaltige Landnutzungsplanung, nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen, umweltfreundlicher Tourismus, umweltfreundliche Landwirtschaft, Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel sowie Schutz der Biodiversität und der Ökosystemdienstleistungen. 

Stefan Hörmann

Der Global Nature Fund (GNF) ist eine gemeinnützige, private, unabhängige Stiftung für Umwelt- und Naturschutz mit Projekten in den Bereichen Living Lakes und Wasser, Naturschutz, nachhaltige Entwicklung und Business und Biodiversity.

Isabella Munder

Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) wurde 1988 von Rudolf Bühler und acht Bauern als Selbsthilfeinitiative zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Schweinerasse gegründet und wirkt seither als Träger der ländlichen Regionalentwicklung der Region Hohenlohe. Das Aussterben der regionalen Schweinerasse konnte durch diesen Zusammenschluss und eine wachsende Zahl an Mitgliedsbetrieben verhindert werden.

Vera Müller

Das Netzwerk Blühende Landschaft (NBL) wurde 2003 von einer Hand voll Organisationen aus Imkerei, Landwirtschaft und Naturschutz gegründet und bei Mellifera e.V. verankert. Mellifera e. V. besteht aus mehreren Initiativen, deren ganzheitliches Anliegen in einem harmonischen Miteinander von Mensch, Natur und bestäubenden Insekten liegt.

Andrea Schwalber

Nestlé ist das weltweit größte Unternehmen für Lebensmittel und Getränke mit Standorten in 187 Ländern. Über 2.000 Marken sind ein Teil von Nestlé. Nestlé Deutschland beschäftigt rund 9.300 Mitarbeiter an 12 Standorten und hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Nestlé ist davon überzeugt, dass es als Unternehmen nur dann langfristig erfolgreich sein kann, wenn es seine Größe nutzt, um einen Mehrwert für die Gesellschaft und für die Umwelt zu schaffen.